Das Magnesium hilft bei Problemen mit dem Altern (Teil 1)

Das Magnesium hilft bei Problemen mit dem Altern (Teil 1)

Die Moderne Medizin weiß fast nichts über "Anti-Aging-Medizin" und sie drückt sich sehr arrogant aus, um jeden lächerlich zu machen, wer behauptet, dass es ein wichtiger Aspekt der Medizin is. Der abschätzige Name "Wilder Westen der Medizin gegen das Altern" warnt die Ärzte, dass sie lieber nicht in solche Quacksalberei eintauchen sollten.

Grundsätzlich handelt es sich um eine Methode der Manipulation, die die Gruppe zur Erhaltung von Konsens und Autorität verwendet. Die moderne Medizin macht sich nicht einmal die Mühe das Publikum zu manipulieren, sie greifen nur direkt an die verschiedene Bereiche der alternativen Medizin.

Sie kritisieren die Anti-Aging-Kliniken, die versprechen: mehr Energie, weniger Stress, schärferer Verstand, stärkere Libido, gesünderes Herz, stärkere Muskeln und Knochen, besseres Immunsystem, jüngeres Aussehen. Im Gegensatz dazu die Anti-Aging-Ärzte behaupten, dass "die traditionelle Medizin ist: krankheitsorientiert und reaktiv, nicht präventiv ... die Krankenschwestern und Ärzte sehen die Patienten, nur wenn sie krank sind..."

Eine Klinik bietet ein 8-stündiges erstes Treffen zur Auswertung des Aktivitätsniveaus, der Familiengeschichte, des Stresses und der Ernährungsgewohnheiten an. Für den Patienten es bringt selbstverständlich beträchtliche Investition. Die Hauptkritiker der Kliniken, die gegen Anti-Aging und Langlebigkeit gerichtet sind, ist neben hohen Kosten die Anwendung der Hormontherapie - HGH, Testosteron, Östrogen, Progesteron, Schilddrüsenhormon und Cortisol.

Ich bin kein großer Fan von Hormonersatztherapie und ich denke nicht, dass es der beste Weg ist, wie man die Langlebigkeit beeinflussen kann. Ein Kritiker "charakterisiert die Verschreibung von menschlichem Wachstumshormon (HGH) für Anti-Aging, als Quacksalberei." Er schreibt auch, dass "die Hormonersatztherapie und die Arzneimittel zur Behandlung ihrer Nebenwirkungen letzendlich hormonelle toxische Gemische sind, die große gesundheitliche und finanzielle Schädigungen verursachen können, die weit die langfristigen Vorteile überwiegen."

Ich habe diesen Artikel geschrieben, weil die Ärzte sich auf "die wachsende Zahl alternder Patienten, die hoffen, dass sie länger leben werden und welche bessere Lebensqualität und weniger Erkrankungen in höherem Alter haben werden" vorbereiten. Einige Behandlungen, von welchen vorher zurückgetreten wurde, weil diese zu teuer oder sogar vergeblich sind, erscheinen langsam wieder. Der Gedanke ist solche, dass "das Altern erforderlich ist, ja, aber es kann auch behandelt werden – und bis zu einem gewissen Grad kann es verhindert werden."

Dr. Carolyn Dean


Zurück zur Liste
(null)
Kategorien

Schnelle Navigation
(null)

Picomineral.at

ReMineralisieren Sie sich! Hochresorbierbare Mineralien von Ärztin Carolyn Dean - RnA ReSet

Berichte

Diese Website verwendet Cookies, wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.