Ich habe Panikattacken! Bitte, helfen Sie, Ärztin Dean!

Ich habe Panikattacken! Bitte, helfen Sie, Ärztin Dean!

Mein Herz klopft; ich schwitze und zittere; kann ich nicht atmen und ich fühle mich, als ob ich ersticken würde; ich habe Brustschmerzen und Übelkeit; mir ist schwindlig, als ob ich ohnmächtig geworden wäre; mir ist eiskalt; meine Finger zittern und es scheint mir nichts real zu sein. Sterbe ich oder bin ich verrückt?

Soweit Sie keine andere medizinische Diagnose haben, Sie können Panikattacke haben, was ein plötzliches chemisches Ungleichgewicht im Körper ist, das intensive Angst oder Unannehmlichkeit verursacht. Auch wenn die Panikattacke oder der Angstzustand seinen Höhepunkt innerhalb von ein paar Minuten erreichen kann, seine Kombination von bedrohlichen Symptomen und chemischer Nachverbrennung den Menschen Stunden oder sogar Tage beeinflussen kann.

Es existieren viele Informationen zu psychologischen und psychiatrischen Fragen, die zur Angst beitragen. Also ich würde lieber über Auftreten von Angstzuständen, als Konsequenz des Magnesiummangels und / oder Verschlechterung der zugrunde liegenden Angst, aufgrund des anhaltenden Magnesiummangels diskutieren.

Für Anfänger

Wie ich es in früheren Beiträgen erwähnt habe, für Anfänger werde ich auf jede Fragen einfach antworten. Soweit es sich um Panikattacken / Angstzuständen handelt, mein direkter Rat ist es, Ihren Körper durch hoch resorbierbares Magnesium zu sättigen beginnen, das keine laxative Wirkung hat, wenn Sie gesunden Darm haben. Bei den meisten Menschen wird die endgültige Dosis zwischen 600 und 1200 mg des hoch absorbierbaren Magnesiums pro Tag. Ich verwende persönlich mein ReMag®, weil ich es für die hohe Absorption und Konzentration ohne abführende Wirkungen entwickelt habe. Deshalb unterbreite ich folgende Empfehlung:

Wenn die Nebennieren schon nicht durch eine ausreichende Menge von Magnesium geschützt sind, die hormonellen Reaktionen, Kampf oder Flucht, Adrenalin und Noradrenalin leichter auszulösen sind. Wenn die Hormone unregelmäßig ansteigen, sie verursachen schnellen Puls, Bluthochdruck und Herzklopfen. Je größeres Magnesiummangel Sie haben, desto übertriebener ist die Freisetzung von Adrenalin.

Bei der ersten Anwendung des Mittels ReMag beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis und erhöhen Sie es langsam. Im Rahmen Ihrer Magnesiumaufnahme können Sie auch ReMag Lotion zur Anwendung auf der Haut verwenden. Drei Drücken von ReMag Lotion ist 300 mg fast 100% des absorbierbaren Magnesiums.

Für Fortgeschrittene

Ich vestehe nicht, wie ich hierher gekommen bin.

Viele Klienten sagen, dass "ich plötzlich eine Panikattacke nach der anderen bekam." Stimmt das?Vielleicht sollte man es auch aus dem Blickwinkel sehen, dass Ihre Angst längere Zeit wächst.

Verwandeln wir uns von einer friedlichen Person, die ihr Bewusstsein vollständig kontrolliert, in einem ängstlichen, verängstigten Individuum? Ich meine, dass es aufgrund einer allmählichen, aber chronischen Abnahme der Magnesiumreserven ist. Wenn der Körper gestresst ist - und dies kann verschiedene Gründe haben - so wird aus unseren Magnesiumreserven dieses entscheidendes Mineral in unseren Blutkreislauf ausgeschieden und wir werden sofort einer dieser Leute, die mit der Fähigkeit gesegnet sind, mit allem fertig zu werden. Wir fühlen uns ruhig und vorsichtig. Unsere Freunde und Verwandte denken, das wir solche sind, aber die Wahrheit ist früher darin, wieviel Magnesium wir in der Reserve haben.

Wie spülen die Stresshormone das Magnesium aus Beständen heraus

Soweit der Stress nach wie vor besteht und wir zwischen den Episoden das Magnesium nicht stoppen und auch nicht ersetzen, unsere Magnesiumreserven werden erschöpft. Dann, wenn Sie mit dem Stressfaktor konfrontieren, die Stresshormone (Adrenalin und Cortisol) nicht fähig sind, die Reaktion der Entfernung von Magnesium aus Beständen und den folgenden beruhigenden Effekt auszulösen. Das Adrenalin erhöht zuerst die Herzfrequenz, den Blutdruck und reißt die Muskel zur Reaktion Kampf oder Flucht.

Millionen Menschen bemühen sich erfolglos, mit ihren Problemen fertig zu werden, oder diese durch Überessen, Zigaretten, Alkohol, Straßendrogen und durch anderes suchterzeugendes Verhalten zu kompensieren. Wir sind eine Nation, die 32% unter Vorkommen der Angst, Depression und Drogenproblemen leidet. Statt richtiger Behandlung der Stressreaktionen durch Magnesium Millionen Menschen lernen sich das Karussell der psychiatrischen Medikamenten und die psychologische Beratung für die Symptome kennen, die in Wirklichkeit in dem Magnesiummangel verwurzelt sind. Sie stehen unter Stress, schlafen nicht, sind angespannt und gereizt und sie wissen nicht, dass das alleine Hinzufügen einer guten Magnesiumergänzung sie aus dieser absteigenden Spirale ausziehen könnte.

Bringen diese Worte größere Klarheit?

Existieren jedoch konkrete Auslöser der Angst?

Obwohl die Fähigkeit Ihres Körpers, mit dem Stress der rasch wandelnder Welt fertig zu werden, stufenweise reduziert wird, die Angstattacken sehen so aus, als ob sie plötzlich auftauchten und es ohne Grund. Also ich fühle, dass es eine gute Idee ist, über tipische Auslöser der Angst zu informieren. Hier sind einige von ihnen:

  • Luftverschmutzung
  • Alkohol
  • Zu viel Calcium
  • Ischämische Herzkrankheit
  • Dehydratation
  • Zahnprobleme
  • Zuckerkrankheit
  • Ungleichgewicht von Elektrolyten
  • Gas, Blähungen, Hiatusbruch
  • Glutenempfindlichkeit
  • Herzkrankheiten
  • Hoher Blutdruck
  • Überessen und übermäßiges Trinken im Urlaub
  • Hypoglykämie
  • Infektion
  • Lungenerkrankung
  • Medikamente
  • Kaliummangel
  • Übermäßige Anwendung von Stimulanten (Koffein)
  • Stress
  • Chirurgische Eingriffe
  • Diät mit hohem Zuckergehalt
  • Zu aktive Schilddrüse
  • Reise
  • Hefeninfektionen

Damit Sie die Auslöser identifizieren können, wir empfehlen Ihnen sehr, damit Sie nach der Erholung von der Panikattacke diese Liste anschauen und in Ihr Tagebuch Ihre Erfahrungen schreiben. Sobald Sie die wiederkehrenden Muster feststellen, können Sie forschen und an Elimination oder Minimierung der Auslösers arbeiten.

Sie sind nicht alleine

Viele Kunden führen an, dass der schlimmste Bestandteil des Überlebens der Angst ist das, dass sie sich alleine fühlen. Also ich bereite mich auf das Teilen einiger Fallstudien vor.

Fall 1 - Roman

Wenn Sie meine Internet-Radioshow gehört haben, dann wissen Sie, dass Roman einer meiner ersten Anrufer war und er informiert uns regelmäßig über Fortschritt. Hier ist seine Geschichte:

"Dr. Carolyn Dean hat mein Leben gerettet!!! Ab 18 Jahren hatte ich Ängste, Panikattacken und Herzrhythmusstörungen. Ich habe auch unter Depersonalisierung und Attacken geleidet, wenn mein Körper sich bemüht hat, mit Angst fertig zu werden. Ich hatte viele, viele Medikamente für mein Herz und Panikstörung eingenommen. Ich meine, dass diese ein bißchen geholfen haben, aber die Probleme werden nie gelöst.

Im Alter von 50 Jahren landete ich im Krankenhaus mit Herzfrequenz 200 Schläge pro Minute, AFib und SVT (supraventrikuläre Tachykardie). Ich wurde nach 3 Tagen im Krankenhaus mit Rezepten für Betablocker und mit Medikamenten gegen Angststörungen freigelassen. Die Medikamente haben ein bißchen geholfen, aber sie haben die Panik und das Rennherz nicht gestoppt, was die Arbeit in meinem Geschäft, das Entladen von LKW, voller Audiogeräten unmöglich gemacht hat.

Ich war völlig durchgeschwitzt davon, dass ich nicht gearbeitet habe, und ich habe eine riesige Menge von Schulden angesammelt. Ich habe die unheimlich hohen Herzfrequenzen, PVC und SVT geheilt! Ich habe endlich das Buch The Magnesium Miracle online gefunden!! Ich habe das gelesen, und folgte das Programm der Ärztin Dean und ich habe begonnen, Erleichterung zu empfinden, was mich gezwungen hat, es fortzusetzen!

Es war ein Jahr, das ich ihr Programm beobachte. Ich nehme ReMag und ReMyte in einem Liter Wasser ein, was ich den ganzen Tag mit ¼ Teelöffel keltischem Meersalz nippe. Ich trinke auch 2 Liter reines Wasser mit ¼ Teelöffel keltischem Meersalz, damit ich die Hydratation zu meinem Gewicht aufrechterhalte.
Dieses Protokoll hat meine Welt geändert. Ich kann wieder arbeiten! Ich kann mein Fahrzeug wieder ohne SVT und sehr kleine AFib entladen und verladen! Ich gehe aus einem Spaziergang und ich registriere AFib nur selten! SVT ist komplett weg und ich habe im Programm ein Jahr noch nicht erreicht.

Ärztin Dean hat gesagt, dass es ein Jahr oder länger dauern kann, bevor ich gesund werde. Sie hatte Recht! Es dauert eine Weile, das Magnesiummangel zu überwinden, aber wenn Sie beginnen, die zellulären Magnesiumspiegel wieder zu erhöhen, die Verbesserungen sind unglaublich! Der Kundenservice ist wunderbar, sie haben mir alle meine Fragen beantwortet und sie waren sehr hilfreich und sie haben mich in schwierigen Zeiten behandelt.
Außerdem komme ich ins Gespräch und frage ich die Ärztin Dean live im Radio. Sie ist immer aufmerksam und sehr hilfreich bei der Beantwortung aller meiner Fragen! Ich empfehle wärmstens die Produkte von Dr. Dean jedem, der unter physichen Problemen leidet. Ich nehme alle ihre Produkte, ReMag, ReMyte, ReAline und RnA ReSet Drops ein.

Ich danke Gott, dass ich das Buch von Dr. Dean entdeckt habe und ich mit ihr in ihrer Show gesprochen habe. Sie hat mein Leben zurückgegeben !!! Dies wird nicht über Nacht geschehen, aber die Verbesserung kommt in Schritten, wie Ihr Körper sich mit Magnesium versorgt.

Fall 2 - Anna

Annas Geschichte beinhaltet Angst und Ungleichgewicht der Schilddrüse. Wenn sie diese Frage geschrieben hat, sie hat Schilddrüsenmedikamente angewandt (ich teile auch meine Antwort):

Anna: "Ich verwende ReMag etwa 2 Wochen. Es hat mir die Mutter meines besten Freunds empfohlen. Sie liebt ihre Produkte und sie ist sogar in ihrer Broschüre mit Rezension! Ich hatte Angstattacken und ich fühle mich schon viel besser. Ich nehme 1 Teelöffel zweimal pro Tag. Ich habe auch ReMyte gekauft, aber ich habe mit seiner Anwendung nocht nicht begonnen. Ich nehme Euthyrox 50 ein und ich habe gelesen, dass mir ReMyte das Gefühl der Hyperaktivität geben könnte, wenn ich diese mit den Schilddrüsenmedikamenten verwenden würde. Ich meinte, dass es meine Angst schaden würde. Aber ich möchte wirklich mit der Anwendung von Euthyrox aufhören, weil mein TSH war nur 0,1 über durchschnittlichen Umfang und ich hatte keine Symptome, davon ich mir bewusst bin. Ich bin 36 Jahre alt und gefällt mir die Idee der langfristigen Nebenwirkungen nicht. Es würde mich auch interessieren, ob das Medikament irgendwie mit der Angst verknüpft ist. Ich werde mit meinem Endokrinologen darüber sprechen, wie ich es absetzen kann, damit ich feststelle, ob mir ihre zwei Produkte helfen können, den Spiegel der Schilddrüse zu beherrschen. Ich habe gelesen, dass ReMyte 9 Mineralien hat, die die Schilddrüse aufwachen. Ich bin bereit es ausprobieren und das Blut überwachen zu lassen. Sollte ich ReMyte ausprobieren, wenn ich mein Euthyrox einnehme, oder sollte ich warten, bis ich es absetze?

Ich: Es ist eine herrvorragende Frage, weile die Schilddrüsenmedikamente Angst hervorrufen können. Ich habe Anna gesagt, dass ich nie den Menschen sage, damit die Anwendung von Medikamenten beenden, wenn sie ReMag und ReMyte einnehmen. Ich habe gesagt: "Ich würde persönlich 10 bis 15ml ReMag einnehmen und wie sich die Angst reduzieren wird, geben Sie ReMyte sehr langsam zu und nehmen Sie nach unseren Anweisungen auch Meersalz im Trinkwasser ein. Ich würde auch ReAline für seine methylierte Vitamine B einnehmen, die die Nebennieren und das Nervensystem unterstützen. Die Vitamine B und die Aminosäuren in ReAline helfen auch die toxischen Chemikalien zu entgiften, die der Stress produziert. Diese Chemikalien können auch Angst verursachen!
Und schließlich würde ich RnA ReSet Drops einnehmen, was Ihnen helfen kann, das Gefühl der Kontrolle Ihrer Situation zu erwerben.

Wie ich es in meinem Buch, Mehr Mineralien – Unsichtbare Mineralien, Teil II, sage:

Etwa nach fünf oder sechs Wochen der Anwendung von ReMyte habe ich begonnen, sich ein bißchen „beschleunigt” zu fühlen und mein Puls war leicht erhöht. Ich wusste, dass diese Symptome durch zu große Menge des Hormons der Schildrüse verurschacht werden können. Weil ich Hormone der Schilddrüse angewandt habe, ich habe mich entscheidet, dass ich aufhöre, diese einzunehmen. Innerhalb paar Tagen haben sich meine Schilddrüsenhormone angesiedelt und ich habe mich wunderbar gefühlt und ich habe mich während ganze Monate verbessert.

Neun von 12 Mineralien in ReMyte unterstützen direkt die Schilddrüse: Jod, Selen, Zink, Molybdän, Bor, Kupfer, Chrom, Mangan und Magnesium. Wenn Sie ReMyte verwenden, es kann die Schilddrüse „aufwachen” und Ihren Metabolismus verbessern. Müssen Sie sich aber bewusst werden, dass wenn Sie Schilddrüsenmedikamente verwenden, können Sie sich ein bißchen hyperaktiv fühlen, weil Sie schon nicht so viele Schilddrüsenmedikamente brauchen, wieviel Sie anwenden. Außerdem, dass Sie ein bißchen „schnell” sind, Sie werden es vielleicht feststellen, dass Ihr Puls um 5-10 Punkte erhöht wurde. Werden Sie sicher und konsultieren Sie Ihren Arzt über Reduzierung der Dosis Ihren Medikamenten.

Im Falle von Anna können wir ihren Puls und Energieebene beobachten. Wie sie es auch vorgeschlagen hat, sie kann eine Blutuntersuchung bitten, damit sie feststellen kann, ob ihre TSH-Spiegel bezeichnen, dass sie schon nicht hypothyroid ist. In diesem Moment würde ihr der Arzt wahscheinlich beraten, damit sie die Behandlung der Schilddrüse langsam beendet.

Für fortgeschrittene Leser

Wenn Sie die Forschung zum Thema "Magnesiummangel und Angst" fortsetzen möchten, ich empfehle, meine Seiten sorgfältig zu studieren und die Neuigkeiten zu beobachten.

Aloha,
Dr. Carolyn Dean

Hinweis!
Diese Seiten sind nur informativ und können nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden.
Kategorien

Schnelle Navigation
Haftungsausschluss!
Wir behandeln nicht, diagnostizieren nicht, heilen nicht und wir versuchen es auch nicht, die Erkrankungen vorzubeugen und keine Räte und Aussagen der Kunden, die uns Bewertungen gelassen haben, weisen auf keinen Fall auf Gesundheitsergebnis dank der Verwendung von unseren Produkten hin. Die Ergebnisse werden unterschiedlich. Keine Erklärungen, die auf diesen Webseiten enthalten sind, werden die medizinische Beratung, Prävention und Behandlung nicht ersetzen.

Picomineral.at

ReMineralisieren Sie sich! Hochresorbierbare Mineralien von Ärztin Carolyn Dean - RnA ReSet

Berichte

Diese Website verwendet Cookies, wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.