Meine diätetische Empfehlungen: Ketose

Meine diätetische Empfehlungen: Ketose

In meiner letzten Äußerung über Diät, die ich jetzt für meine beliebteste halte, ich äußere mich nicht zu begeistert aus. Im Jahre 2017 habe ich über Ketose geschrieben:

Die ketogene Diät ist eine Diät mit einem hohen Fettgehalt. Dazu wird genügend Protein und wenig Kohlenhydrate gegessen. Diese Diät wurde vor allem zur Behandlung von Epilepsie bei Kindern verwendet und sie wird irgendwie die neueste verrückte Reduktionsdiät.

Ich halte sie für sehr unausgeglichen. Dies bemüht sich, Ihren Körper zu zwingen, damit er das Fett, als eine Energiequelle statt Kohlenhydrate oder Proteine verwendet. Ein Gramm Fett hat neun Kalorien, im Vergleich mit einem Gramm Protein, das vier Kalorien hat. Also, wenn Sie das Fett verbrennen, verbrennen Sie mehr Kalorien.

Die klassische ketogene Ernährung enthält das Vierfache des Fettes im Vergleich mit einem Teil des Proteins und Kohlenhydrats. Es verwendet das Kokosöl, als Fett mit mittlerer Kette. Ein Nachteil ist, dass es sehr unausgeglichen ist – eine weitere Methode, wie Sie sich des Magnesiums entledigen. Für die meisten Menschen ist es nicht erhaltbar – fünf Prozent von Kohlenhydraten von eintausendfünfhundert Kalorien sind 30 Kalorien oder sieben Gramm. Das einzige Kohlenhydrat, das ich finden könnte, das die Kriterien von fünf Prozent erfüllen würde, war eine mittelgroße Karotte. Und das ist es. Diese sind Ihre Kohlenhydrate pro Tag. Ich weiß, dass ich es ein bißchen dramatisiere, aber ich würde es nicht für erhaltbar halten.

Ich habe auch festgestellt, dass die Diät mit einem hohen Fettgehalt Ihre Gallenblase überlasten kann, dadurch, wie es dieses Fett verdaut. Es kann viele Menschen aufblähen. Der Calciumgehalt ist sehr hoch, weil Sie viele fette Käsen essen. Es hat einen niedrigen Magnesiumgehalt.

Insofern es sich um Milchprodukte handelt, diese enthalten z.B. 600 Milligramm Calcium in drei Unzen der Cheddarkäse, usw. Die Menschen, die Kefir trinken, bekommen 190 Milligramm Calcium in sechs Unzen. Und ich kenne viele Vegetarier, die viel Kefir pro Tag trinken, damit sie angeblich ihr Protein erwerben. Es ist ihr nicht bewusst, dass sie zu viel Calcium einnehmen.

Die Ärzte, die die Ketose unterstützen, geben zu, dass Sie Muskelkrämpfe, Verstopfung, Nierensteine von zu großer Menge von Calcium bekommen können. Das Magnesium ist zur Erhaltung des Calciums in ionisiertem Zustand erforderlich und es schickt dieses in die Knochen und Zähne. Wenn es nicht genügend Magnesium gibt, das Calcium schlägt sich in die Arterien nieder – in die Koronar-Karotis-Arterien und in die renale Arteien und es hilft Nierensteine, Gallensteine, Fersensporen, Kalzifizierung von Brustgewebe, usw. auszubilden. Die ketogene Ernährung kann zu den Problemen führen, wenn der Körper meint, dass er hungert und er die Funktion der Schilddrüse erniedrigt.

Warum habe ich meine Ansicht zur ketogene Diät geändert

Ich wusste von der ketogene Diät schon seit Jahrzehnten. Leider, die erste Erfahrung, die ich hatte, war negativ. Eine übergewichtige, diabetische Patientin hat mir gesagt, dass wenn sie diese Diät eingehalten hat, endete sie im Krankenhaus mit Ketoazidose und mit der Verschlechterung ihrer psychiatrischen Symptomen. Auf Grund dieses einzigen Falls habe ich die ketogene Ernährung für mehrere Jahre gemieden. Ich habe über ihr Erfolg in den Fällen der Epilepsie gelesen, wo nichts anders geholfen hat. Dann ich habe schrittweise über Ketose beim Abnehmen gehört. Schließlich haben die Klienten begonnen, mich nach diese Ernährung zu fragen und ich habe gewusst, dass ich schon nicht meinen Kopf in den Sand stecken kann – oder in meinem Fall in einen Obstkorb!

Was ist die Keto-Diät?

72% der Bevölkerung leidet an Übergewicht und Obesität, mit Komplikationen des Diabetes, des metabolischen Syndroms, des hohen Blutdrucks, des hohen Cholesterins, der Herz- und Nierenerkrankungen. Die Diät ist so entworfen, damit sie den Insulinspiegel reduziert, das Insulin speichert das Fett dadurch, dass Sie die Kohlenhydrate vermeiden und die Fettverbrennung einschalten. Es scheint, dass es bei einer motivierten Einzelperson funktioniert, aber kann es den gleichzeitigen langsamen Prozess zum vorzeitigen Ende der Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung umwenden? Um diese Frage zu beantworten, ich habe die erfolgreichstenVertreter der ketogenen Diät intensiv untersucht, wie Dr. Jason Fung, kanadischer Nephrologe, der mit den diabetischen Patienten auf der Umkehrung des Zustands durch Ketose arbeitet. Mit der Diät habe auch ich selbst experimentiert. Lassen Sie mich, damit ich mit Ihnen meine Forschung und Erfahrungen austausche.

Der Schuldige ist das Obst

Ich setze die aufrichtige Beschreibung meiner Ernährung vor der Ketose fort, die mich an einen Ort gebracht hat, wenn ich abnehmen möchte:

Von der Zeit, wenn ich nach Maui umgezogen bin, ich wird ein Obstalkoholiker, was man leicht machen kann, wenn ich während Morgenspaziergang verschiedene Obstarten von Bäumen auswählen kann! Ich habe schrittweise mehrere Pfund zugenommen und schließlich 15 Pfund über mein lebenslanges, normales Gewicht – 107 Pfund. Also ich habe eine notwendie Wallfahrt begonnen – Abnehmen. Ich habe eine Buße in traditioneller Form der Kalorienbeschränkung gemacht und ich habe mich bemüht, die Kalorien durch weitere Übungen zu verbrennen. Ich hatte sehr viel Glück, dass ich in meinem Leben noch keine Diät gemacht habe, also ich meinte, dass ich darin einfach nicht gut bin.

Auch in Zeiten, wenn ich sehr streng war und ich nur ein Essen pro Tag gegessen habe und ich mehrere Stunden geturnt habe, habe ich nicht abgenommen. Ich war sicher, dass meine Waage zerbrochen war. Schließlich habe ich den Punkt erreicht, wenn ich die Ketose ausprobieren musste.

Es geht nicht um die Kalorien

Wie ich es schon erwähnt habe, wenn ich begonnen habe, die Ketose zu forschen, ich habe die Arbeit von Dr. Jason Fung gefunden. Er hat geschrieben, dass nachdem er das Versagen der allopathischen Behandlungsmethoden bei den Patienten mit Niereninsuffizienz gefolgt hat, er war sich bewusst, dass der Schuldige die Obesität ist. Er hat den Progress der Obesität zum Diabetes und das Nierenversagen gefolgt. Er hat sich entschieden, dass jemand dieses Problem lösen muss, und er hat über seinen Erfindungen in seinem Buch Die Schlankformel geschrieben. Seine Untersuchung unterstützt meine Erfahrungen, dass die Kalorienbeschränkungen und Übungen keinen ausreichenden Einfluss auf mein Abnehmen hatten. Dr. Fung geht sogar so weit, dass er sagt: "Maß des Strategieversagens" Ess du weniger, beweg dich mehr ", ist etwa 99% !

Die Grundlagen der Obesität – Meine Beurteilungen der Forschung von Dr. Fung

Dr. Fung, während er in Toronto gewohnt hat, im Haus von Doktor Banting und Besta, der das Insulin entdeckt hat, er war entgeistert, wenn er festgestellt hat, dass Banting die rafinierten Kohlenhydrate als Ursache der Zuckerkrankheit vor 150 Jahren genannt hat! Fung sagt, dass es ganz unglaublich ist, dass er so lang Medikamente eingenommen hat, damit er sich nicht bewusst wird, dass Banting Recht hatte. Dr. Fung es dauerte mehrere Jahren, bis er seine Kollegen überzeugt hat, dass er sich auf etwas vorbereitet. Zum Glück viele Menschen halten jetzt die Ketose und unterbrochenes Fasten ein, und sie übergeben die Erfahrungen den Patienten.

Dr. Fung hat festgestellt, dass eine Gewichtszunahme mit den Kalorien nichts zu tun hat, und deshalb ist für uns das Abnehmen schwer. Der Hauptgrund ist unsere instabile Beziehung zum Hormon Insulin. Wenn Sie zu viel Insulin produzieren, das die Glukose in die Zellen schickt, damit diese Energie haben, ist es in Ordnung, aber wenn die Zellen voll sind, es schickt den Glukoseüberschuss in die Fettzellen. Die Diät mit einem niedrigen Kohlenhydratgehalt, die die automatische Insulinsekretion nicht startet, erhält dauerhaft den niedrigen Insulinspiegel aufrecht, reduziert die Gewichtszunahme und sogar sie ermöglicht einigen Menschen den Typ-2-Diabetes zurückzudrehen.

Wenn aber die Diäten mit einem niedrigen Kohlenhydratgehalt durch die Diäten mit einem hohen Fettgehalt ersetzt wurden, geschah etwas sehr Interessantes. Bei der Diät ohne Kohlenhydrate, der Körper musste sich an Fettverbrennung wenden, was Ketone, als Zellenkraftstoff und Abnehmen produziert! Die Ketone sind natürliche Produkte der Zersetzung der Fettverbrennung; es ist nicht das Kennzeichen der Ketoazidose, an welcher mein Patient geleidet hat. Die Ketoazidose bei dem Diabetes ist ein perfekter Sturm der hohen Ketonen, des verlängerten Blutzuckerspiegels und des Insulinmangels. In der Ketosis an der Keto-Diät zu sein ist eine gute Sache. Es bedeutet, dass Sie in der Zone der Fettverbrennung sind. Die Ketone ist es möglich durch Urinuntersuchungen mit Hilfe von Ketonpapiere (die in einer Apotheke erhältlich sind) zu messen und diese bieten Rückmeldungen darüber, wieviel Kohlenhydrate Sie essen können und immer in der Zone der Fettverbrennung bleiben können.

Lassen Sie mich wiederholen – das Insulin ist ein Hormon, das bestimmt, ob es die Energie in den Zellen verbrennt, oder ob es diese in die Zellen speichert. Der Zucker ist in der Leber, als Glykogen gespeichert und die Fette sind in den Fetzellen gespeichert. Die gespeicherte Energie aus Glykogen ist gleich nah, als das Geld in Ihrer Geldbörse, aber das gespeicherte Fett ist als das Geld in der Bank und es ist schwieriger, das zu erwerben und es steht nur dann zur Verfügung, wenn Ihr aller gespeicherte Zucker ausgeschöpft wird. Wenn Sie Kohlenhydrate essen, das Insulin steigt; wenn das Insulin sinkt, es sagt dem Körper, damit er die Energie aus Glykogenspeicher in der Leber und im Muskel freisetzt. Ich darf nicht eine wichtige Tatsache übersehen, dass die Ernährung mit einem hohen Proteingehalt auch die Freisetzung des Insulins stimuliert – vor allem der Tierproteinen. Deshalb wird in der Ketose eine mittlere Proteinmenge empfohlen.

Unterbrochenes Fasten

In meine Ketose bin ich durch dreitägliches Fasten gekommen. Dann habe ich das Fasten 24-48 Stunden einmal pro Woche fortgesetzt, während ich abgenommen habe. Das Fasten verbrennt schnell den gespeicherten Zucker, also Sie können den Schalter der Fettverbrennung auslösen. Die Low-Carb-Diät schützt Sie vor der Verbrennung und Speicherung der Kohlenhydraten, also Sie werden die Zone der Fettverbrennung fortsetzen. Wenn ich die Ketose und das Fasten untersucht habe, ich habe gelesen, dass die Kohlenhydrate in unserer Ernährung nicht wesentlich sind. Es war eines meiner Argumenten gegen eine starke Low-Carb-Diät und ich habe meine Meinung nach der Durchführung dieser Forschung geändert. Wenn Glukose gefordert ist, der Körper kann Kohlenhydrate aus Fettsäuren und Proteinen im Prozess mit dem Namen Glukoneogenese produzieren. Also in unserer Ernährung brauchen wir keine Kohlenhydrate.
Ihr Körper braucht eine Ernährungsunterstützung während der Fastenzeit.

Wenn ich gefastet habe, habe ich ReMag, ReMyte, ReCalcia, ReAline und RnA ReSet Drops eingenommen. Der Körper sucht Nährstoffe und Fette oder Zucker in den Lebensmitteln, die wir essen. Wenn Sie energetische Nähstoffe aus Ketonen durch die Verbrennung unserer Fettreserven erwerben und Sie Mineralien und einige von Ihrer Vitaminen aus Ergänzungsmittel erwerben, Sie können einige Tage mit minimaler Unannehmlichkeiten fasten.

Meine Regel für Fasten

Was ich über Fasten außerhalb – essen Sie nichts! - sagen kann. Ich kann Ihnen aber ein paar Tipps geben, wie Sie Ihren Körper durch Nährstoffe unterstützen können, wenn Sie hungern werden.

Trinken Sie Wasser mit Meersalz den ganzen Tag mit Ihrer Tagesdosis von ReMag, ReMyte und ReCalcia. Sie können mehr als die Hälfte des Körpergewichts (in Pfund) trinken, in Unzen Wasser mit 1/4 Teelöffel Meersalz in jeder 32 Unzen Wasser.

Nehmen Sie ReAline zweimal pro Tag ein.

Nehmen Sie RNA Reset Drops zweimal pro Tag ein.

Nehmen Sie Psyllium und bentonitischen Ton zweimal pro Tag ein, damit Sie die Toxine absorbieren.

Insofern Sie während Fasten etwas "kosten" möchten, anstatt Kaffee trinken Sie koffeinfreie Kräutertees. Taheebo ist einer der besten, vor allem für die Menschen mit Hefeüberwucherung, weil es antimykotische Eigenschaften hat.

Unterstützen Sie Ihr Detox: Keine Keto Grippe

Meine Erfahrung mit der Behandlung von Hefebildung durch das Protokoll Yeast reset hat mich dazu geführt, dass ich Bentonit und Psyllium zweimal pro Tag während der Fastenzeit verwendet habe. Ich verwende es zur Absorption der Toxinen aus dem Absterben von Hefen und der Toxinen, die aus dem Fett freigesetzt sind. Das Psyllium vergrößert auch den Stuhl und Sie können auch weiterhin Stuhl haben. Während der Fastenzeit können Sie auch Kaffeeeinläufe machen.

Hier ist das Rezept für ein Hefe-Entgiftungsgetränk, das ich während der Fastenzeit verwendet habe:

Bentonitischer Ton: Beginnen Sie mit 1-3 Teelöffel. Ich nehme 1 Esslöffel zweimal pro Tag in 4 Unzen Wasser, zusammen mit dem Psyllium während der Fastenzeit ein.

Zuerst geben Sie den flüssigen Bentonit, dann das Psyllium ein; geben Sie Wasser zu und schütteln Sie es gut und trinken Sie es schnell.

Der Bentonit absorbiert die Darmtoxine und das Psyllium wird einen Umfang im Darm bilden, also Sie werden auch weiterhin eine Darmtätigkeit während der Fastenzeit haben und es verhindert die Reabsorption der Toxinen aus dem Darm nicht. Ich mache auch Klistier beim Fasten. Ich empfehle aber die Kaffeeeinläufe nicht jedem. Sie müssen sich entscheiden, ob Sie "ausreichend gesund" sind, damit Sie diese verwenden können.

Meine gleichzeitige Keto-Diät

Wenn ich aus der dreitäglichen Fastenzeit ausgehe, so organisiere ich meinen Tag über das Keto Essen. Ich teile folgendes, damit Sie die Keto-Diät schnell beginnen könnten, wenn Sie sich entscheiden, mit diesem Ernährungsplan zu arbeiten:

5:00: ½ Teelöffel ReMag im Glas Wasser mit Salz, zusammen mit einem ReAline, einem Blue Ice Royal und zwei natürlichen Vitaminen C (insgesamt 400 mg).

6:00: 1 Teelöffel RnA ReSet Drops

6:15: Morgenspaziergang

8:00: Glas Wasser mit Meersalz

9:30: 1 Teelöffel Pulver Psyllium und 1 Bentonit in ausreichender Wassermenge.

11:30: Gemüsesalat – mit einem hohen Fettgehalt, mit mittleren Proteinen aus Hähnchenfleisch, vom Lachs oder Thunfisch mit 3 Löffel Macadamia Butter (Nussbutter). Wir mischen es in den Kohl, Cherry-Tomaten, Avocado, Kopfsalat, Rucola, Spinat, Blätterkohl, Koriander, Bohnenschalen, Frühlingszwiebel, Minze, Basalikum – oder in irgendwelches anderes Gemüse von meinem Bio-Bauer. Meine hausgemachte Salatsoße ist Olivenöl, Knoblauch, Apfelessig, Dijon-Senf. Ich esse die Hälfte des Salats und ich speichere den Rest und ich esse es um etwa 5 bis 6 Stunden später.

12:00: 1 Teelöffel ReMyte, 1 Teelöffel ReCalcia

14:30: 30 Minuten Schwimmen

16:30: Zweite Hälfte des Salats

18:30: ¼-½ Tasse gefrorene Himbeeren mit 2-3 Unzen Kokosmilch und 2-3 Unzen Ziegen-Kefir-Milch

21:30: ½ Teelöffel ReMag im Glas Wasser, zusammen mit einem ReAline, einem Blue Ice Royal und zwei Vitaminen C (400 mg).

Wenn ich meinen Menüplan schreibe, ich bin mir bewusst, dass es nicht so aussieht, als ich viel essen würde, aber mit der Nussbutter, Avocado und Olivenöl ich fühle mich voll. In den letzten Jahren, wenn ich die Tropfen RNA Reset eingenommen habe, ich habe mich mit wesentlich geringerer Menge der Nahrung ganz zufrieden gefühlt, wie ich je gegessen habe. Mir gefällen wirklich zwei Regeln der Ketose:

Essen Sie nicht, wenn Sie keinen Hunger haben, und essen Sie, bis Sie zufrieden sind.

Aloha,
Dr. Carolyn Dean



Zurück zur Liste
(null)
Kategorien

Schnelle Navigation
(null)

Picomineral.at

ReMineralisieren Sie sich! Hochresorbierbare Mineralien von Ärztin Carolyn Dean - RnA ReSet

Berichte

Diese Website verwendet Cookies, wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.