Abschaffung von Amalgam - Erfahrungen

Abschaffung von Amalgam - Erfahrungen

Ich habe erstmals über Gefahren von Amalgam und Quecksilber gehört, wenn mir Ärztin Carolyn Dean vorgeschlagen hat, damit ich einen richtigen Zahnarzt finde, der mir diese entfernen würde. Ich habe seitdem alle Artikel gelesen, die sie geschrieben hat, und ich habe jede Aufnahme zum Thema Amalgam gehört.

Der Grund meines Interesses ist einfach. Ich habe chronische Hefepilzinfektion und in einer der Aufnahmen, die ich gehört habe, Dr. Dean hat gesagt, dass die Quecksilberfüllungen die Hefebildung "unterstützen". Deshalb habe ich zum Ziel, mein Immunsystem durch Entfernen von Amalgamfüllungen zu unterstützen. Vor drei Wochen habe ich ein Signal bekommen, dass mein Körper bereit ist - abgebrochener Zahn mit auslaufendem Quecksilber.

Suche nach einem biologischen Zahnarzt


Ich habe überprüft, ob meine Versicherung einen biologischen Zahnarzt abdeckt. Ich habe eine sehr schwache Versicherung für jede zahnärztliche Arbeit. Also ich musste für den ganzen Prozess einige Einsparungen beiseite legen.

Dann habe ich einen "biologischen Zahnarzt" gegoogelt und ich habe mehrere Zahnärzte gefunden, deren Praxisbeschreibung diese Worte enthalten hat. Ich habe meine Forschung auf Zahnärzte beschränkt, die diese konkrete Möglichkeiten bieten:

Die Zahnärzte, die Mitglieder von IAOMT sind und Erfahrungen und Bescheinigung über die Anwendung der Verfahren der biologischen Zahnmedizin haben.
  • Sie verwenden kein Dentalamalgam zur Reparatur von Karies wegen Quecksilbergehalt.
  • Die Zahnärzte, die Karies durch Harze und Keramikmaterialien reparieren.
  • Sie verwenden Keramik zur Herstellung von Zahnimplantaten.
  • Die Zahnärzte, die in ihrer Praxis keine Fluoridprodukte verwenden.
  • Sie verwenden Naturkautschuk und Produkte für die Zahngesundheit.
  • Die Zahnärzte, die sich besonders vorsichtig verhalten, um die Sicherheit und die Gesundheit des Patienten nicht zu gefährden.
  • Sie bieten die besten möglichen Lösungen für Zahnprobleme damit, dass sie mit den neuesten Entwicklungen, Entdeckungen und Forschungen in biologischer Zahmedizin Schritt halten.

Von den fünf möglichen Kandidaten in meinem Bereich habe ich einen äußerst kompetenten biologischen Zahnarzt gefunden.

Meine persönliche Erfahrung


Ich teile die kurze Beschreibung meiner Erfahrung mit der Entfernung des abgebrochenen Zahns mit auslaufendem Quecksilber. um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie der Prozess läuft.

Ich mag keinen Zahnarzt und ich war sehr angenehm überrascht, wenn ich beim neuen biologischen Zahnarzt angekommen bin. Seine Praxis ist in einem alten Haus in der Nachbarschaft. Die Umgebung war beruhigend für die Nerven - die Dekoration war sehr schön und das Wartezimmer war ein Appartement anstelle eines sterilen Raums. Es wurden überall ätherische Öle gerochen.

Während die Röntgenausrüstung modern war, diese war in einer Nische angebracht, die nicht wie eine Praxis aussah. Wir hatten das Bild sofort.

Während der Behandlung der Zahnarzt hat die Technologie SMART (Safe Mercury Amalgam Removal Technique) verwendet. Der Raum hatte einen sehr starken Hochgeschwindigkeitsluftfilter. Der Zahnarzt und auch der Techniker trugen Operationskittel, Handschuhe sowie Gesichts- und Kopfschutz. Ich war mit einer undurchlässigen Ganzkörper-Barriere vom Oberteil des Kopfs bis Unterteil der Beine bedeckt (mit einem kleinen Raum um den Mund, damit der Zahnarzt arbeiten kann). Ich hatte Zahnabdeckung und Sauger, der spezifisch zu diesem Zweck war. Meine Zähne, Zunge und mein Mund wurden mit einer Folie bedeckt, damit Quecksilber nicht zufällig in den Körper gelangen kann.

Mein Zahnarzt hat eine spezielle Ausbildung der Verwendung von Stammzellen zur Unterstützung des Knochenwachstums. Also sie haben etwas von meinem Blut genommen und später haben sie die Stammzellen (von meinem Blut) zum Verheilen des Loches verwendet, das nach dem entfernten Zahn geblieben ist. Die Wunde wurde genäht und ich habe Arnika und Hypericum bekommen, zwei homöopathische Arzneimittel, die oft in holistischer zahnärztlichen Arbeit verwendet werden.

Am Ende der Behandlung wurde mir eine ausführliche Anleitung zur Verfügung gestellt, wie ich meinen Körper unterstützen kann, damit er behandelt und entgiftet wird.

Gute Erfahrung


Es war das beste Erlebnis mit einem Zahnarzt, was ich jemals hatte. Der Zahnarzt war freundlich und er hat die biologischen Zahnverfahren allgemein erläutert und das, was ich konkret ausgewählt habe. Er hat einen Langzeitbehandlungsplan beim Ersetzen meiner Amalgamfüllungen erstellt und er hat diesen in Teile geteilt, also es hat mein Budget und meine Zeit nicht belastet.

Wenn Sie einen Amalgamersatz in Betracht ziehen, ich empfehle wärmstens die Forschung der biologischen Zahnmedizin als eine Option.

Zurück zur Liste
Hinweis!
Diese Seiten sind nur informativ und können nicht als Ersatz für medizinische Beratung verwendet werden.
Kategorien

Schnelle Navigation
Haftungsausschluss!
Wir behandeln nicht, diagnostizieren nicht, heilen nicht und wir versuchen es auch nicht, die Erkrankungen vorzubeugen und keine Räte und Aussagen der Kunden, die uns Bewertungen gelassen haben, weisen auf keinen Fall auf Gesundheitsergebnis dank der Verwendung von unseren Produkten hin. Die Ergebnisse werden unterschiedlich. Keine Erklärungen, die auf diesen Webseiten enthalten sind, werden die medizinische Beratung, Prävention und Behandlung nicht ersetzen.

Picomineral.at

ReMineralisieren Sie sich! Hochresorbierbare Mineralien von Ärztin Carolyn Dean - RnA ReSet

Berichte

Diese Website verwendet Cookies, wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.